Es gibt unterschiedliche Arten von Schädlingen.
Man fasst sie in folgenden Kategorien zusammen.

Hygieneschädlinge

Schädlinge, die Mensch und Tier gesundheitlichen Schaden zufügen können. Zum Beispiel:

  • Schaben
  • Ratten
  • Mäuse

Parasiten

Schädlinge, die Menschen und Haustiere stechen und sich von ihrem Blut ernähren. Zum Beispiel:

  • Flöhe
  • Zecken
  • Bettwanzen

Vorratsschädlinge

Schädlinge, die Lebens- und Futtermittel befallen. Zum Beispiel:

  • Motten
  • Brot-und Reismehlkäfer

Materialschädlinge

Schädlinge, die Materialien tierischen oder pflanzlichen Ursprungs schädigen. Zum Beispiel:

  • Speckkäfer

Objektschädlinge

Schädlinge, die Objekte und Fasaden Schädigen.
Zum Beispiel:

  • Tauben

Lästlinge

Schädlinge, die überwiegend nur als lästig empfunden werden.

  • Wespen
  • Ameisen